Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

ANTRAGSVERANLAGUNG VON ARBEITNEHMERN FÜR 2001: DIE FRIST LÄUFT AB!

Pressemitteilung vom 08.12.2003

Die Oberfinanzdirektion Berlin teilt mit:

Die Frist für die Abgabe des Antrags auf Einkommensteuerveranlagung 2001 endet am Mittwoch, dem 31. Dezember 2003. Diese Frist kann nicht verlängert werden.

Arbeitnehmer, die mit einer Erstattung von Lohnsteuer rechnen und nicht aus anderen Gründen zur Einkommensteuer veranlagt werden, sollten dafür sorgen, dass ihr Antrag auf Einkommensteuerveranlagung für 2001 spätestens bis zum 31. Dezember 2003 beim zuständigen Finanzamt eingeht; die Aufgabe zur Post reicht nicht aus. Nach diesem Stichtag eingehende Anträge für 2001 können grundsätzlich nicht mehr berücksichtigt werden. Der Antrag ist bei dem Finanzamt zu stellen, in dessen Bezirk der Arbeitnehmer zum Zeitpunkt der Antragstellung wohnt.

Antragsvordrucke mit einer ausführlichen Anleitung sind bei den Finanzämtern kostenlos erhältlich.

Rückfragen:
Manfred Becker
Telefon: 90 24 – 10 449
E-Mail: poststelle@ofd.verwalt-berlin.de