Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

ERÖFFNUNG DER WELTMEISTERSCHAFTEN IM EISSCHNELLLAUFEN

Pressemitteilung vom 10.03.2003

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Bei der Eröffnungszeremonie der Weltmeisterschaften im Eisschnelllaufen-Einzelstrecken der Damen und Herren, die vom 14. bis 16. März im Sportforum Berlin stattfindet, wird der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, dabei sein und den Berliner Teilnehmerinnen Claudia Pechstein und Monique Garbrecht-Enfeldt die Daumen drücken.

Die Eröffnungsveranstaltung mit einem bunten Kultur- und Sportprogramm beginnt am

Freitag, den 14. März 2003, um 12.30 Uhr,
im Sportforum Berlin, Weißenseer Weg 51-55

An der Weltmeisterschaft sind 160 aktive Schnellläufer aus 25 Nationen beteiligt.

Am Vorabend wird Sportstaatssekretär Thomas Härtel gemeinsam mit dem Landessportbund Berlin die Sportlerinnen und Sportler empfangen.

Der Empfang findet statt am

Donnerstag, den 13. März 2003, um 20.00 Uhr,
im Wappensaal des Berliner Rathauses

Rückfragen:
Rita Hermanns
Telefon: 9026 5843
E-Mail: rita.hermanns@senbjs.verwalt-berlin.de