Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

KINDER BAUEN ROBOTER --- TECHNIK LERNEN LEICHT GEMACHT: BILDUNGSSENATOR KLAUS BÖGER ERÖFFNET AM 10. APRIL NEUES ROBOTIK-ZENTRUM IM FEZ WUHLHEIDE

Pressemitteilung vom 08.04.2003

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Das Robotik-Zentrum der JugendTechnikSchule im FEZ Wuhlheide macht’s möglich:
Kinder und Jugendliche können ihr technisches Wissen verfeinern und sogar ganze Roboter selbst bauen. Dafür steht modernste Software und Computertechnik bereit.

Die Eröffnung mit Bildungssenator Klaus Böger findet statt

am Donnerstag, dem 10. April 2003, um 10.00 Uhr, im FEZ Wuhlheide,
Raum 328, An der Wuhlheide 197, 12459 Berlin.

Das Robotik-Zentrum ist das erste seiner Art in Deutschland. Es bietet zahlreiche pädagogische Angebote für Schulklassen an. Träger ist der Technische Jugendfreizeit- und Bildungsverein.

Klaus Böger: „Kinder und Jugendliche sollen technische Zusammenhänge kennen lernen und ihr technisches Wissen über den Schulunterricht hinaus vertiefen. Das können sie am besten, wenn sie ihr Schulwissen praktisch anwenden können. Das neue Robotik-Zentrum steht für das vielfältige Bildungs- und Freizeitangebot in Berlin“.

Rückfragen:
Dr. Thomas John
Telefon: 9026-5846
E-Mail: Thomas.John@senbjs.verwalt-berlin.de