Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

STAATSSEKRETÄR THOMAS HÄRTEL ÜBERREICHT VERDIENSTMEDAILLE AN PETER LÜCK FÜR SEIN EHRENAMTLICHES ENGAGEMENT BEIM SPORT

Pressemitteilung vom 29.08.2003

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement, insbesondere für den Fußballsport, wird der in Brandenburg lebende Pensionär Peter Lück (Jahrgang 1940).

am Dienstag, den 02. September um 14.00 Uhr
im Haus des Fußballs, Humboldtstr. 8 A, 14193 Berlin

mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Der Berliner Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport, Thomas Härtel, wird das Verdienstkreuz aushändigen.

Herr Lück ist seit 50 Jahren Mitglied beim SC Rapide Wedding e.V. 1893 – dem heutigen SV Nord-Wedding. Darüber hinaus ist er seit 1989 Spielbetriebsleiter beim DJK Burgund-Birlik-Berlin 1922.

Er übernahm die ehrenamtlichen Aufgaben des 2. Vorsitzenden und Geschäftsführers in diesem Verein. Daneben betreute er noch als Trainer den Jugendbereich. Nach der Aufgabe seiner Ehrenämter beim SC Rapide Wedding engagierte sich Peter Lück für den damals kurz vor der Aufgabe stehenden DJK Burgund-Birlik-Berlin.

1989 existierte in diesem Verein keine Jugendabteilung. Herrn Lück ist es zu verdanken, dass heute wieder drei Jugendmannschaften etabliert werden konnten. Auch wurde mit seiner Hilfe eine neue Seniorenmannschaft aufgebaut, in der Herr Lück von Anfang an als Schiedsrichter fungiert.

Neben all diesen Aufgaben ist Herr Lück zudem seit 22 Jahren im Meldeausschuss des Berliner Fußball-Verbandes tätig.

Seit 1997 ist er beim Deutschen Roten Kreuz ehrenamtlich als Arbeitskreisleiter Suchdienst, als Kreisbereitschaftsleiter im Kreisverband und als Mitglied des Kreisvorstandes des DRK tätig.

Rückfragen:
Rita Hermanns
Telefon: 9026 5846
E-Mail: rita.hermanns@senbjs.verwalt-berlin.de