Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

UNTERSTÜTZUNG FÜR LEHRERINNEN UND LEHRER: NEUES INFORMATIONS- UND FORTBILDUNGSZENTRUM AM BAHNHOF FRIEDRICHSTRAßE

Pressemitteilung vom 12.12.2003

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport teilt mit:

Die beiden marktführenden Verlage Cornelsen und Volk und Wissen richten ein neues Informations- und Fortbildungszentrum für Lehrerinnen und Lehrer ein.

Zur Eröffnung

am Montag, dem 15. Dezember, um 14.30 Uhr
in der Friedrichstraße 149 in 10117 Berlin

begrüßt der Senator für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger,
in Anwesenheit von Frau Ruth Cornelsen die Gäste.

Klaus Böger: „Ich freue mich mit allen pädagogisch Engagierten und Interessierten in dieser Stadt – mit Eltern, Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern aber natürlich auch den Bildungs- und Finanzpolitikern – dass mit dem heutigen Tage eine weitere interessante Anlaufstelle für Bildung und Weiterbildung in zentraler Lage zur Verfügung steht. Sie unterstützen damit unsere intensiven Bemühungen um die Bildungs-politik im Land Berlin in hervorragender Weise.“

Cornelsen und Volk und Wissen fusionieren zum Jahreswechsel 2003/2004. Berlin wählten sie als Standort für ihr neues Zentrum, um zukünftig unter einem Dach moderne Bildungsmedien für Schulen weiter zu entwickeln und dabei insbesondere die Anforderungen des Landes Berlin in den Blick zu nehmen.

Rückfragen:
Rita Hermanns
Telefon: 9026-5843
E-Mail: Rita.Hermanns@senbjs.verwalt-berlin.de