Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

BESTELLUNG EINES MITGLIEDS DES VERWALTUNGSRATES DES JUGENDAUFBAUWERKES BERLIN

Pressemitteilung vom 30.04.2002

Aus der Sitzung des Senats am 30. April 2002:

Der Senat hat auf Vorlage des Senators für Bildung, Jugend und Sport, Klaus Böger, Frau Staatssekretärin Prof. Dr. Hildegard Maria Nickel als Vertreterin der ebenfalls fachlich zuständigen Senatsverwaltung für Wirtschaft, Arbeit und Frauen in den Verwaltungsrat des Jugendaufbauwerkes Berlin bestellt.

Das Jugendaufbauwerk ist als Anstalt des öffentlichen Rechts Träger von Hilfen zur Erziehung nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII). Zu seinen Aufgaben gehören nach der Übernahme der bezirklichen Heimeinrichtungen die bedarfsgerechte Umstrukturierung und die Weiterentwicklung von sozialpädagogischen Leistungsangeboten in den stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung.

Gleichzeitig ist das Jugendaufbauwerk Berlin im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Landesarbeitsamt Berlin-Brandenburg und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport als öffentlicher Träger im Bereich der Jugendberufshilfe zur sozialpädagogisch begleiteten Berufsvorbereitung und –ausbildung von benachteiligten jungen Menschen tätig. – - -

Rückfragen:
Sprecher des Senats / Sprecher der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport
Telefon: 9026-3200 / 9026-5846