Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

VERDIENSTKREUZ AM BANDE AN PROF. DR. KARIN HAUSEN

Pressemitteilung vom 18.07.2002

Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur teilt mit:

Die Historikerin Dr. Karin Hausen, Professorin am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der Technischen Universitäten Berlin (TU), erhält das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Karin Hausen, die 1978 als Professorin für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an die TU Berlin kam, setzte sich nicht nur für die Förderung von Frauen in Wissenschaft und Forschung ein, sondern stellte auch immer wieder Art und Weise sowie die Inhalte der Wissenschaftsproduktion in Frage, die in der Regel von den Erfahrungen, Normen und Interessen männlicher Wissenschaftler geprägt sind. Eine Gleichstellung von Frauen in der Wissenschaft kann ihrer Meinung nur erfolgreich sein, wenn sie mit einer Stärkung der weiblichen Perspektive auf die Wissenschaft einhergeht.

Zudem hat sich Karin Hausen in der deutschsprachigen Forschung einen Namen auf dem Gebiet der neueren Sozialgeschichte gemacht. Durch ihren interdisziplinären Ansatz verfügt sie über viele internationale Wissenschafts- und Arbeitskontakte. Immer wieder war sie Gastprofessorin an europäischen und amerikanischen Universitäten.

Als Leiterin des Zentrums für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung wirkt sie nicht nur im akademischen Umfeld, sondern auch im öffentlichen und politischen Raum. Prof. Dr. Karin Hausen gehört dem Beirat des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung an und der vom Berliner Senat eingesetzten Arbeitsgruppe „Frauen in der Wissenschaft“.

Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Peer Pasternack wird am Freitag, den 19. Juli 2002, um 11 Uhr in Raum 4/B/4 in der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Forschung und Kultur den Verdienstorden an Prof. Dr. Karin Hausen überreichen.

Rückfragen:
Dr. Torsten Wöhlert
Telefon: 90 228 203
E-Mail: torsten.woehlert@senwfk.verwalt-berlin.de