Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Innensenator Dr. Körting zur Fortführung des „Berliner Modells“

Pressemitteilung vom 11.04.2002

Die Senatsverwaltung für Inneres teilt mit:

Entgegen einer Pressemeldung der GdP gibt es keine Beschlüsse des Senats, die eine „Nichtweiterführung“ des Berliner Modells vorsehen. Vielmehr wird das Berliner Modell derzeit entsprechend der Koalitionsvereinbarung in seinen Einzelheiten bewertet und – in gegebenenfalls modifizierter Form – fortentwickelt. Bis zur endgültigen Verabschiedung des Haushaltes kann über die Vergabe notwendiger Investitionsmittel für Informationstechnik und Baumaßnahmen keine Aussage getroffen werden.

Bei der sukzessiven Einführung des Berliner Modells in nunmehr vier Direktionen war vereinbart worden, dass während des Probelaufs eine Einzelauswertung durch Controlling-Bögen durchgeführt wird. Diese Controlling-Bögen werden von den Mitarbeitern außerhalb der Dienstzeit ausgefüllt, wofür den Mitarbeitern sechs (vergütete) Überstunden pro Monat zugestanden werden.

Die Polizeiführung und die Senatsverwaltung für Inneres sind sich einig, dass die Erprobungsphase beendet ist. Für die in der Erprobungsphase vorgesehenen Überstunden ist damit kein Raum mehr, was angesichts der Überstundenbelastung der Polizei positiv zu bewerten ist und auch im Interesse der Gewerkschaft liegen dürfte. Selbstverständlich entfällt dann auch die Vergütung der Überstunden. Von einem Wegfall von Zulagen kann hingegen keine Rede sein.

Innensenator Dr. Körting:

„Das Berliner Modell ist für die Berliner Polizei als zukunftsweisendes Instrument unerlässlich: Es sorgt nicht nur für mehr Bürgernähe der Berliner Polizei, sondern auch dafür, dass sich das Landeskriminalamt verstärkt auf die Bekämpfung der schweren Kriminalität konzentrieren kann. Die Überprüfung und Auswertung des Modells ist ein normaler Vorgang.“

Rückfragen:
Dr. Henrike Morgenstern
Telefon: 9027-2730
E-Mail: pressestelle@SenInn.verwalt-berlin.de