Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Landeseinwohneramt unterstützt den Motorradtag beim TÜV Spandau

Pressemitteilung vom 19.04.2002

Die Senatsverwaltung für Inneres teilt mit:

Im Rahmen der bestehenden Kooperation mit dem TÜV Spandau unterstützt das Landeseinwohneramt Berlin mit seinen Dienstleistungen den Motorradtag am kommenden Sonnabend.

Dieser Tag wird vom TÜV Spandau, Pichelswerderstraße 9 – 11, in Zusammenarbeit mit dem Ring Berliner Motorradclubs (RBMC) am Sonnabend, dem 20. April 2002 in der Zeit von 9.00 bis 15.00 Uhr durchgeführt

Das Landeseinwohneramt wird mit Beschäftigten der Kfz-Zulassungsstelle und des Führerscheinbüros während des gesamten Zeitraums vor Ort sein und zu allen Fragen rund um das Motorrad umfangreich informieren. Unter anderem werden technische Beratungen durchgeführt und Hauptuntersuchungen vorgenommen. Darüber hinaus kann sofort vor Ort bei technischen Veränderungen für in Berlin zugelassene Fahrzeuge durch das Landeseinwohneramt Berlin -Zulassungsstelle – ein neuer Fahrzeugschein ausgestellt werden. Dazu ist der letzte gültige Untersuchungsbericht über die Hauptuntersuchung vorzulegen. Hierdurch können die betroffenen Bürgerinnen und Bürger erhebliche Zeit und Wege sparen.

Rückfragen:
Dr. Henrike Morgenstern
Telefon: 9027-2730
E-Mail: pressestelle@SenInn.verwalt-berlin.de