Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

EINLADUNG ZUM PRESSE-TERMIN: GESUNDHEITSSENATORIN KNAKE-WERNER BESUCHT PROTESTAKTION JUNGER ÄRZTE

Pressemitteilung vom 26.04.2002

Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Eine neue Studie der Berliner Ärztekammer belegt die immensen Belastungen gerade junger Ärztinnen und Ärzte in Berliner Krankenhäusern. Besonders betroffen von überlangen Arbeitszeiten seien die ganz jungen Mediziner während der Ausbildungsphase „Arzt im Praktikum“.

Morgen macht der Arbeitskreis Junge Ärzte mit einer besonderen Aktion auf die gravierenden Probleme von Ärztinnen und Ärzten am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn aufmerksam. Die Gesundheitssenatorin Dr. Heidi Knake-Werner wird zu den Protestierenden gehen, um sich mit ihnen über die Arbeitsbelastungen in den Krankenhäusern auszutauschen. So unterstützt die Senatorin mit ihrem Erscheinen am Ort des „Protest-Putzens“ das Anliegen der jungen Ärzte.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dem Termin herzlich eingeladen am Sonnabend, dem 27. April 2002, ab 11.00 Uhr an der Kreuzung Friedrichstraße/Unter den Linden.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 9028-2743
E-Mail: Roswitha.Steinbrenner@sengsv.verwalt-berlin.de