Coronavirus in Berlin

Zentrale Informationen der Berliner Verwaltung zum Coronavirus finden Sie unter:

berlin.de/corona

Einladung zum Pressegespräch: Senatorin Knake-Werner stellt ersten Berliner Armutsbericht vor

Pressemitteilung vom 19.07.2002

Die Senatsverwerwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz teilt mit:

Gerade hat das Statistische Landesamt über den erschreckend hohen Anteil von Kindern informiert, die in Berlin in Armut leben. Der jetzt vorliegende Bericht “Armut und soziale Ungleichheit in Berlin” analysiert Strukturen und Ursachen zunehmender Verarmung in der Stadt und zeigt zugleich nötige Handlungsoptionen auf.
Die Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Dr. Heidi Knake-Werner wird diesen Bericht der Öffentlichkeit in einem Pressegespräch vorstellen.
Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu sehr herzlich eingeladen.
Wann: Mittwoch, 24. Juli 2002, 14.00 Uhr
Wo: Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz, Raum 5.131, Oranienstraße 106, 10969 Berlin.

Über Ihr Kommen würden wir uns freuen.

Rückfragen:
Roswitha Steinbrenner
Telefon: 9028-2743
E-Mail: roswitha.steinbrenner@sengsv.verwalt-berlin.de