Inhaltsspalte

Datenschutzerklärung

- Digitales Forum Rathausblock 18.05.2021

Im Rahmen des Digitalen Forums Rathausblock am 18.05.2021 erheben wir im Auftrag des Berliner Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg personenbezogene Daten, um das Anmeldeverfahren durchführen zu können. Der Schutz Ihrer Privatsphäre im Rahmen Ihrer Teilnahme an der Online-Anmeldung zum Digitalen Forums Rathausblock ist uns wichtig. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die von uns im Auftrag erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Online-Anmeldung zum Digitalen Forum Rathausblock informieren.

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung, Datenverarbeitung und den Datenschutz als Auftragnehmer ist die Zebralog GmbH, Oranienburger Straße 87/89, 10178 Berlin, Telefon: +49(0)30 221 8265-1 | E-Mail: info@zebralog.de
Datenschutzbeauftragte*r der Zebralog GmbH: datenschutz@zebralog.de

Auftraggeberin und beauftragte Dritte

Wir (Zebralog) organisieren das Digitale Forum Rathausblock für das Berliner Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. Zur Durchführung bedienen wir uns folgender Dritter (Unterauftragnehmer), die im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten, sofern dies für die Auftragsdurchführung nötig ist. Von uns beauftragte Dritte sind immer in gleichem Maße wie wir verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten.
Rechtgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von eveeno können hier und die Kontaktdaten hier abgerufen werden.

  • eveeno [Inh. Andreas Bothe, Ellenbogen 8, D-91056 Erlangen]: Abwicklung der Veranstaltungsanmeldung Die Speicherung der unten weiter spezifizierten Daten wird durch diesen Dienstleister bei der DCSA-zertifizierte Kölner Firma Hosteurope übernommen. Speicherort der Daten ist Straßburg.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können, wie beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, fallen nicht darunter. Personenbezogene Daten dürfen von uns nur erhoben werden, wenn sie für die Inanspruchnahme von Funktionen oder Services unseres Angebotes erforderlich sind (etwa Ihre E-Mail-Adresse zur Übersendung des Veranstaltungslinks) und sofern Ihre Einwilligung vorliegt oder es uns eine gesetzliche Vorschrift erlaubt.

Neben den Zugriffsdaten (IP-Adresse; Zugriffszeitpunkte; genutzter Browser; Webseite, von der der Zugang erfolgt; Name des Internet-Zugangs/-Providers) fallen personenbezogene Daten auf diesem Online-Angebot an, wenn Sie sich für die Veranstaltung registrieren. Die jeweils erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns nur zu den hier angegebenen Zwecken verarbeitet. Das bedeutet in diesem Fall: die von Ihnen gemachten Angaben werden wir bzw. durch uns beauftragte Dritte und/oder unsere Auftraggeberin ausschließlich zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Digitalen Forums Rathausblock für das Berliner Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg verwenden.

Die bei der Anmeldung gemachten Angaben (Name, Mailadresse, Wohnort und weitere freiwillige Angaben) werden wir bzw. uns beauftragte Dritte und/oder unsere Auftraggeber/in ausschließlich für die Vorbereitung, Durchführung sowie Auswertung/Nachbereitung der Veranstaltung nutzen.
Um Ihre personenbezogenen Daten bei der Online-Anmeldung oder anderer Online-Dienste angeben zu dürfen, müssen Sie mindestens sechzehn Jahre alt sein.

Die Daten werden nach dem 19.05.2021 gelöscht.

Das Digitale Forum Rathausblock wird über den Anbieter Zoom durchgeführt. Es gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen.
Der Echtzeit-Datenverkehr für das Digitale Forum Rathausblock wird über Rechenzentren in Deutschland und/oder Irland geleitet.
Weitere Informationen.

Nutzungsdaten

Die Internetseite von eveeno erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert.

Erfasst werden
  • die verwendeten Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht eveeno keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (3) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch eveeno daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 14 Tage.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Matomo integriert. Matomo ist ein Open-Source-Softwaretool zur Web-Analyse. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Tool erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Die Software wird auf dem Server des für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben, die datenschutzrechtlich sensiblen Logdateien werden ausschließlich auf diesem Server gespeichert.
Der Zweck der Matomo-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf der Internetseite. Der für die Verarbeitung Verantwortliche nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung dieser Internetseite auszuwerten, um Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen.
Matomo setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wird unter “Verwendung von Cookies” näher erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die Matomo-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an unseren Server zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten wir Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die uns unter anderem dazu dient, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.
Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche auf unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an unseren Server übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch uns gespeichert. Wir geben diese personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Matomo ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Matomo bereits gesetzter Cookie jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch den Matomo erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Opt-Out-Cookie setzen. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss die betroffene Person erneut einen Opt-Out-Cookie setzen.
Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.
Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Matomo können hier abgerufen werden.

Online-Anmeldung und anschließende Infos via E-Mail

Mit der Anmeldung für eine Teilnahme das Digitale Forum Rathausblock am 18.05.2021 werden die von Ihnen gemachten Angaben übermittelt und von uns, von uns beauftragten Dienstleistern oder unserer Auftraggeberin zum Zwecke der Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung des Digitalen Forums Rathausblock genutzt.

Eveeno, als von uns beauftragter externer Dienstleister (Unterauftragnehmer) zur Abwicklung der Veranstaltungsanmeldung, ist im gleichen Umfang wie wir verpflichtet, datenschutzrechtliche Vorschriften einzuhalten und bietet uns vertragliche Gewähr für einen sicheren, zuverlässigen und zweckgebundenen Umgang mit den uns übermittelten personenbezogenen Daten. Nach Abschluss des Anmeldeprozesses ist Eveeno verpflichtet, alle personenbezogenen Daten zu löschen.

Datenlöschung, Widerruf der Einwilligung und Auskunftsrecht

Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu den oben beschriebenen Zwecken erhoben und genutzt. Mit der Abschaltung unseres Online-Angebotes werden die personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Vorgaben anonymisiert beziehungsweise gelöscht.

Sie haben als Nutzerin oder Nutzer jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu widerrufen. Sie haben außerdem das Recht, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Hierzu wenden Sie sich bitte per E-Mail an datenschutz@zebralog.de. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen verschlüsselt oder über den Postweg zuzusenden.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben als Nutzerin beziehungsweise als Nutzer das Recht, sich gemäß Artikel 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, sollten Sie der Ansicht sein, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt oder erfolgt ist. Zuständige Aussichtsbehörde ist der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI, bfdi.bund.de).

Verwendung von Cookies

Die Internetseiten von eveeno verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden und mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf der Internetseite für die Benutzerinnen und Benutzer optimiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Sie haben Fragen?

Wenn Sie weitere Fragen zum Datenschutz auf diesem Online-Angebot haben, können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: datenschutz@zebralog.de.