Inhaltsspalte

Es passiert (wieder) was auf dem Dragonerareal

Newsletter Juli
Bild: Zebralog

Liebe Interessierte am Modellprojekt Rathausblock Kreuzberg,

die Corona-Krise hat uns in den letzten drei Monaten in Atem gehalten und die Möglichkeiten für persönliche Begegnungen stark eingeschränkt. Doch auch, wenn die Straßen leerer waren als sonst, stand die Welt alles andere als still. Im Modellprojekt wurde digital weiter gearbeitet, es wurden neue AGs gegründet, Ausschreibungen vorbereitet, Pläne diskutiert und vieles mehr.

Jetzt tut sich aber auch auf dem Dragonerareal (wieder) was: Die ZusammenStelle ist wieder vor Ort erreichbar und Künstler*innen und Architekt*innen der Initiative „Baupalast“ organisieren im Sommer und Herbst mehrere Aktionen und Workshops vor Ort. Sie wollen neue Räume der Begegnung schaffen – wie genau, haben sie uns im Interview der Reihe „Rathausblock im Portrait“ erzählt.

Und ganz besonders würden wir uns freuen, Sie schon bald persönlich anzutreffen: Am Dienstag, 21. Juli findet das nächste Forum Rathausblock statt, dieses Mal „open air“ vor dem Kiezraum auf dem Dragonerareal. In kleinen Gesprächsrunden und mit den entsprechenden Abstandsregelungen möchten wir zu den vielfältigen Themen des Modellprojekts mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen

Alexander Matthes (Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg), Jan Korte und Lisa Frach (Zebralog)

Eindrücke vom Tag der Städtebauförderung
Bild: S.T.E.R.N. GmbH

Forum Rathausblock am 21. Juli – „open air“

Wir haben uns lange nicht mehr gesehen und freuen uns Sie endlich wieder zu einem Forum Rathausblock einladen zu können! An Marktständen möchten wir mit Ihnen über die aktuellen Themen im Modellprojekt sprechen: Städtebau und Architektur, Wohnen, Gewerbe, Kultur und Handwerk, Gemeinwesen, Geschichte des Ortes und kulturelles Erbe, Verkehr und Mobilität, Nachhaltigkeit und Ökologie. Sie haben noch ein anderes Thema, das Sie gerne teilen würden? Auch dafür wird es Raum geben. Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite des Forums.

Straßenschilder an einer Kreuzung
Bild: Zebralog

Neue Arbeitsgruppen im Modellprojekt

Nachdem der städtebauliche Entwurf inzwischen weit fortgeschritten ist, gibt es neue Themen, die vorangebracht und kooperativ begleitet werden. Das Modellprojekt freut sich deshalb sehr über die Gründung zwei neuer AGs: Der bereits seit Sommer letzten Jahres bestehende Arbeitskreis Ökologie und Nachhaltigkeit begleitet nun als offizielle Arbeitsgruppe das Modellprojekt Rathausblock. Für das Thema Verkehr und Mobilität kamen im Mai zum ersten Mal interessierte Teilnehmende digital zusammen. Die Arbeitsgruppe begleitet aktuell das zu erstellende Mobilitätskonzept und thematisiert als wichtiger Impulsgeber im Prozess nachhaltige und innovative Mobilitätslösungen. Informationen zu den AGs finden Sie auf der Internetseite des Modellprojektes unter Themen. Sie haben Interesse mitzuwirken? Melden Sie sich gerne unter rathausblock@stern-berlin.de.

Modell des Siegerentwurfs
Bild: Erik-Jan Ouwekerk

Sonderforum zur Überarbeitung des städtebaulichen Entwurfs

Der Siegerentwurf des städtebaulichen Werkstattverfahrens wird aktuell überarbeitet. Dabei geht es um eine Detaillierung des Entwurfs und um offene Fragen in diversen Themen wie dem Standort der Jugendfreizeiteinrichtung, der Erweiterung des Finanzamtes, der Rathauserweiterung und den Wohnbebauungen. Um insbesondere zur Wohnbebauung im Nordwesten mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und Ihr Feedback einzuholen, wird am 11. August ein digitales Sonderforum und ab dem 7. August eine Ausstellung am Zaun des Finanzamtes auf dem Dragonerareal stattfinden. Eine Einladung dazu erhalten Sie in Kürze, halten Sie sich die Termine aber gerne schon frei!

Constructlab
Bild: Constructlab

Kennenlernen und Schrauben auf dem Dragonerareal

Die Initiative “Baupalast” organisiert im Sommer und Herbst Aktionen zum Kennenlernen und gemeinsamen Bauen auf dem Dragonerareal. Gestartet wird mit einer Bauaktion vom 21. bis 24. Juli. Entlang des Zauns hinter dem Finanzamt werden 16 große Plakatwände befestigt, auf denen zukünftig die Entwicklungen und Projekte im Modellprojekt Rathausblock kommuniziert werden können. Jede*r kann mitmachen! Interessierte wenden sich bitte an hallo@baupalast.berlin. Was sonst noch geplant ist und wer sich hinter dem Namen “Baupalast” verbirgt, können Sie im Interview in der Reihe „Rathausblock im Porträt“ nachlesen.

Luftbild des Rathausblocks
Bild: SenStadtWohnen Berlin | Dirk Laubner

Kiezwoche im Kiez am Kreuzberg

Im August lädt das Kiezbündnis am Kreuzberg wieder zur jährlichen Kiezwoche. Eröffnung ist am Freitag, 28. August im Rathausgebäude. Bis zum 7. September wird es Spaziergänge, Diskussionsveranstaltungen, Lesungen und thematische Führungen durch den Kiez geben. Eine Einladung und ein detailliertes Programmentwurf finden Sie in Kürze auf der Internetseite des Kiezbündnisses.

Alle Termine auf einen Blick

Forum Rathausblock
21.07.2020, 18-20 Uhr, „Marktplatz“ zu aktuellen Themen, Mehringdamm 20, 10961 Berlin, auf dem Dragonerareal, vor dem Kiezraum

Bauaktion Plakatwände
21.-24.07.2020, Dragonerareal, hinter dem Finanzamt, Anmeldung unter hallo@baupalast.berlin

Sonderforum Überarbeitung städtebaulicher Entwurf und Ausstellung
11.08.2020, 18-19.30 Uhr, Präsentation des Planungsteams und Diskussion, digital (Einladung folgt)
ab 07.08., Ausstellung zur Überarbeitung des städtebaulichen Entwurfs mit Rückmeldemöglichkeit

Sitzung AG Ökologie und Nachhaltigkeit
04.08.2020, 17-19 Uhr, Telefonkonferenz, Anmeldung über rathausblock@stern-berlin.de

Kiezwoche im Kiez am Kreuzberg
28.08.-05.09., Programm und Einladung folgen

Regelmäßige AnlaufStelle der ZusammenStelle
jeden Donnerstag, ab 17 Uhr und nach Absprache in der PlanGarage auf dem Dragonerareal, Kontakt und weitere Informationen auf der Seite der ZusammenStelle

Folgen Sie uns!
Twitter: @rthsblck
Instagram: rathausblock