Inhaltsspalte

Neue Zwischenstände für das Dragonerareal: Jetzt mitdiskutieren! | Oktober 2019

Header Nr. 18
Bild: Zebralog GmbH & Co KG

Liebe Interessierte am Modellprojekt Rathausblock Kreuzberg,

vieles passiert aktuell im Modellprojekt: Das städtebauliche Werkstattverfahren geht in die finale Arbeitsphase, die frühzeitige Beteiligung für den Bebauungsplan des Areals startet und das Forum Rathausblock hat sich für November das Thema Verkehr im und um den Rathausblock auf seine Agenda gesetzt.

Damit Sie auf dem Laufenden bleiben und sich in die Dialogprozesse einbringen können, weisen wir mit diesem Newsletter noch einmal auf alle Termine hin, die in den kommenden Wochen wichtig sein werden.

Warum sich das Engagement im Modellprojekt lohnt und wie die Zivilgesellschaft dabei unterstützt wird, darüber haben wir außerdem mit Rebecca Wall von der ZusammenStelle gesprochen.

Viel Spaß beim Lesen wünschen
Alexander Matthes (Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg), Lisa Frach und Anna Lalla (Zebralog)

Neue Baukonzepte für das Dragonerareal

Im städtebaulichen Werkstattverfahren entwerfen drei Planungsteams städtebauliche Pläne für das Dragonerareal. In den letzten Wochen haben die Teams ihre ersten Entwürfe und Modelle für das Dragonerareal weiterentwickelt. Am 5. November stellen Sie die neuen Zwischenstände der Öffentlichkeit vor. Im Anschluss werden die Entwürfe in einer Ausstellung im Rathaus Kreuzberg zu sehen sein, bevor sie am 12. November in einer Werkstatt mit allen Interessierten diskutiert werden – zum letzten Mal vor der Endpräsentation im Januar!

Eine Kinderbetreuung durch das Familienzentrum Mehringdamm ist auf Anfrage möglich. Bitte melden Sie sich bis zum 04.11., 13 Uhr unter rathausblock@stern-berlin.de an und teilen Sie uns mit, wie viele Kinder betreut werden sollen und wie alt diese sind.

Alle Informationen zu den Terminen der zweiten Zwischenpräsentation und der Kinderbetreuung sowie alle Protokolle der vorangegangenen Termine haben wir für Sie auf unserer Internetseite zum städtebaulichen Werkstattverfahren zusammengestellt.

Frühzeitige Beteiligung für den Bebauungsplan startet

Auch im Anschluss an die Veranstaltungen zum Werkstattverfahren Anfang November haben Sie die Möglichkeit sich einzubringen: Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung zum Bebauungsplan 2-48 können Sie die aktuellen Entwürfe ab dem 13.11. einen Monat lang im Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg einsehen und Äußerungen und Stellungnahmen abgeben. Die Ergebnisse werden in die weitere Planung einfließen. Mehr Informationen zu der Beteiligung finden Sie auf der Internetseite zum Bebauungsplan.

Dürfen wir vorstellen? Rebecca Wall von der ZusammenStelle!

Wer sind die Initiativen, die sich für den Rathausblock einsetzen und warum lohnt es sich, sich zu engagieren? Welche regelmäßigen Termine gibt es und wo kann man sich informieren? Darüber sprechen wir mit Rebecca Wall von der ZusammenStelle. Die ZusammenStelle ist eine Unterstützungsstruktur für die Zivilgesellschaft im Verfahren. Wir fragen, wie ihre Arbeit genau aussieht und welche Angebote zum Mitmachen es aktuell vor Ort gibt. Lesen Sie das Interview in unserer Serie Rathausblock im Porträt.

Forum Rathausblock zum Thema Verkehr

Wie kommt man eigentlich zukünftig zum Rathausblock und was sollte konkret bei Wegen und Eingängen auf das Areal bedacht werden? Am 19.11. steht das Thema Verkehr im Mittelpunkt des Forums. Aber natürlich wird es wie immer auch Aktuelles aus dem Modellprojekt und Gelegenheit zur Vernetzung geben. Die Einladung und alle Informationen finden Sie in Kürze auf der Internetseite zum Forum Rathausblock.

Blick in die Zukunft: Außerirdisches Leben auf dem Dragonerareal

Um die ferne Zukunft ging es im Science-Fiction-Workshop, der vergangenen Monat auf dem Dragonerareal stattfand. Jugendliche wurden gefragt, wie ihr Kiez wohl in 300 Jahren aussieht. Die ersten Eindrücke der Dreharbeiten sehen vielversprechend aus. Kleiner Spoiler: Es gibt nasse Füße. Schauen Sie sich die Impressionen auf unserer Seite zur ZusammenStelle an!

Alle Termine auf einen Blick:

Städtebauliches Werkstattverfahren

05.11., 19-20.30 Uhr – 2. Zwischenpräsentation der Entwürfe, Rathaus Kreuzberg, BVV-Saal
07.11, 08.11., 11.11. – Ausstellung im Rathaus Kreuzberg, Foyer 1. OG
12.11., 13-17 Uhr – Werkstatt, 18:00-19:30 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse, Berlinische Galerie, Alte Jakobstraße 124-128

Frühzeitige Beteiligung zum Bebbauungsplan

13.11. bis 13.12., Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin

Forum Rathausblock

19.11., 17:30-20 Uhr, Thema Verkehr, mit „Marktplatz“ ab 17:30 Uhr, Rathaus Kreuzberg, BVV-Saal

Regelmäßige AnlaufStelle der ZusammenStelle

jeden Donnerstag, ab 17 Uhr und nach Absprache in der Plangarage auf dem Dragonerareal

Folgen Sie uns!
Twitter: @rthsblck
Instagram: rathausblock