Jahrestage 2019

Januar Februar 2019

Feuerwerk
Bild: Rike / pixelio.de

von Waltraud Käß

Es ist eine gute Tradition, die der Heimatverein Marzahn-Hellersdorf e.V. schon seit Jahren pflegt. Er stellt in jedem Jahr eine Übersicht bedeutsamer Jahres- und Gedenktage zusammen, die den Bezirk betreffen. Denn Marzahn und „seine Dörfer“ sind ja schon viel, viel älter als der jetzige Bezirk.

Bedeutsame Ereignisse, die Entstehung historischer Bauten, Geburts- und Todestage bekannter Persönlichkeiten des Bezirks sind in dieser Zusammenstellung zu finden. Für den einen oder anderen unserer Leser wird diese Übersicht sicher auch von Interesse sein und darum werden Sie jetzt in jeder Ausgabe der „Spätlese“ einige ausgewählte Daten aus dieser Auflistung finden.

Beginnen wir mit den Monaten Januar/Februar 2019:

100 Jahre

Am 1. Januar 1919 wurde auf dem kommunalen Friedhof Kaulsdorf die erste Bestattung durchgeführt.

80 Jahre

Am 1. Januar 1939 wurde in Biesdorf-Süd die katholische Herz-Jesu-Kuratie errichtet.

40 Jahre

Am 5. Januar 1979 wurde der Stadtbezirk Marzahn gegründet. Das Gründungsdatum wird in diesem Jahr durch eine Festveranstaltung gewürdigt.

30 Jahre

Am 10. Januar 1989 wird das von Wolf R. Eisentraut und Karla Bock entwickelte Rathaus Marzahn am Helene-Weigel-Platz übergeben. Es steht seit dem 14.9. 2008 unter Denkmalschutz.

25 Jahre

Am 14. Februar 1994 wird der Bürgerverein Nord-Ost e.V. mit dem Ziel gegründet, sich der Verschönerung der Plattenbauten zu widmen. Er ist in den Bezirken Marzahn-Hellersdorf und Hohenschönhausen tätig.

Wie schnell die Zeit vergeht, merkt der Mensch schon allein an solchen Daten. In der nächsten Ausgabe März/April wird diese Übersicht fortgesetzt.