Diebstahl eines antiken Armbandes aus Geschäftsräumen in Berlin-Mitte

Polizeimeldung Nr. 942197 vom 09.06.2020
Mitte

Diebstahl eines antiken Armbandes aus Geschäftsräumen in Berlin-Mitte

Am Samstag, 23.11.2019, wurde durch zwei unbekannte männliche Täter ein antiker Goldarmreif in einem Geschäft in Berlin-Mitte entwendet.

Beschreibung des Armreifs:

Material: 18 ct. Gold besetzt mit 3 Diamanten (zus. ca. 1 ct.) und Emaille
Herkunft: Victorian-England um 1860
Maße: ca. 2,2 cm breit ca. 17,0 cm Innenumfang
Gewicht: 40,9 g

Abbildungen des entwendeten Schmuckstücks befinden sich im Anhang.

  • antiker Goldarmreif

    antiker Goldarmreif

  • antiker Goldarmreif a

    antiker Goldarmreif a

  • antiker Goldarmreif b

    antiker Goldarmreif b

  • antiker Goldarmreif c

    antiker Goldarmreif c

  • antiker Goldarmreif d

    antiker Goldarmreif d

Die Kriminalpolizei fragt:

Wo ist das Schmuckstück aufgefallen bzw. wem wurde es zum Kauf, Tausch oder als Pfand angeboten?
Wer kann Hinweise auf den Verbleib machen?

Hinweise bitte unter Angabe der Vorgangsnummer 191123-1330-323803 an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail

Sachbearbeitende Dienststelle:

Polizei Berlin
LKA 444 – Kunstdelikte
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Telefon: (030) 4664 – 944 405
Vorgangsnummer: 191123-1330-323803