Diebstahl einer Vase Meissen

Polizeimeldung Nr. 679992 vom 28.02.2018
Mitte

Diebstahl einer Vase aus Meissen

Am 19.02.2018 wurde durch einen bisher unbekannten Tatverdächtigen eine hochwertige Vase aus Meissener Porzellan aus dem Verkaufsraum der MEISSEN Boutique in Berlin-Mitte während der Ladenöffnungszeiten entwendet.
Es handelt sich hierbei um eine Prachtvase Pâte sur pâte “Hera mit Lilie”.

Prachtvase Pâte sur pâte

Bildvergrößerung: Prachtvase Pâte sur pâte „Hera mit Lilie“
Prachtvase Pâte sur pâte „Hera mit Lilie“
Bild: Polizei Berlin

Prachtvase Pâte sur pâte
„Hera mit Lilie“
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Entwurf von Johann Daniel Schöne (1767-1843), Ausführung später
Höhe 35 cm
Limitierte Auflage

Die Kriminalpolizei fragt:

Wo ist diese Vase aufgefallen bzw. wem wurde sie zum Kauf, Tausch oder als Pfand angeboten? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise zum Täter oder der Vase geben?
Hinweise bitte an die sachbearbeitende Dienststelle, jede andere Polizeidienststelle oder senden Sie uns eine E-Mail: fahndung@polizei.berlin.de

Sachbearbeitende Dienststelle:

Der Polizeipräsident in Berlin
LKA 444 – Kunstdelikte
Tempelhofer Damm 12
12101 Berlin
Sachbearbeiterin: KOK´in Hohtanz
Telefon: (030) 4664 – 94 44 05
Telefax: (030) 4664 – 94 44 99
Vorgangsnummer: 180220-1300-276702