Spätkauf überfallen – Die Polizei bittet um Mithilfe

Polizeimeldung vom 23.07.2020
Neukölln

Bild 1 des Tatverdächtigen

Nr. 1741
Mit der Veröffentlichung von Fotos bittet die Polizei Berlin um Mithilfe bei der Identifizierung eines Mannes, der am 16. Januar 2020 gegen 10 Uhr einen Spätkauf in der Emserstraße in Neukölln überfallen haben soll. Der Gesuchte soll den Verkaufsraum betreten und mit einem Pfefferspray in der Hand die Herausgabe von Geld gefordert haben. Anschließend flüchtete er mit der Beute.

Bild 2 des Tatverdächtigen

Die Kriminalpolizei fragt:
  • Wer kann Angaben zur Tat machen?
  • Wer kennt den abgebildeten Mann und kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?
  • Wer hat die Tat möglicherweise beobachtet und sich noch nicht als Zeuge bei der Polizei gemeldet?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5, Friesenstraße 16 in 10965 Berlin, unter den Rufnummern (030) 4664–573310 (Bürodienstzeiten) oder (030) 4664–571100 (außerhalb der Bürodienstzeiten), per E-Mail unter oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.