Inhaltsspalte

Café überfallen

Polizeimeldung vom 23.12.2019
Neukölln

Nr. 3000
Ein Unbekannter überfiel heute früh ein Café in Neukölln. Dem jetzigen Informationsstand nach, soll der Mann die Gaststätte in der Emserstraße gegen 6.30 Uhr betreten und nach der Toilette gefragt haben. Der 57-jährige Angestellte zeigte ihm daraufhin den Weg. Anschließend trat der Täter aus dem hinteren Bereich des Lokals unbemerkt an den Angestellten heran und fügte ihm, während er forderte die Kasse zu öffnen, von hinten eine Schnittverletzung am Hals zu. Noch ehe der Angestellte der Forderung des Unbekannten nachkommen konnte, nahm dieser das auf dem Tresen liegende Geld und flüchtete unerkannt in Richtung Hermannstraße. Rettungskräfte der Feuerwehr transportierten den leicht Verletzen in ein Krankenhaus, in dem er ambulant behandelt wurde. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.