Inhaltsspalte

Festnahme nach Lokaleinbruch

Polizeimeldung vom 23.12.2019
Neukölln

Nr. 2994
Einsatzkräfte der Polizei nahmen in der vergangenen Nacht einen mutmaßlichen Lokaleinbrecher in Neukölln fest. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein 47-jähriger Anwohner der Reuterstraße gegen 3 Uhr ein verdächtiges Klirren wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 54 sollen dann bei ihrem Eintreffen einen jungen Mann vor einem Lokal festgestellt haben, der gerade mit einem Fahrrad wegfuhr. Als sie die Verfolgung aufnahmen, soll der 27-Jährige plötzlich einen Laptop weggeworfen haben. Nach seiner Festnahme wurden dann das Fahrrad und Beweismittel beschlagnahmt. Der mutmaßliche Lokaleinbrecher wurde im Anschluss dem Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 5 überstellt, das die weiteren Ermittlungen übernahm.