Inhaltsspalte

Fußgänger tödlich verletzt

Polizeimeldung vom 18.12.2019
Lichtenberg

Nr. 2960
Bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Fennpfuhl erlitt gestern Nachmittag ein Fußgänger tödliche Verletzungen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll der 74-jährige Mann gegen 16.30 Uhr außerhalb einer Ampelanlage vom Mittelstreifen aus die Fahrbahn der Landsberger Allee überquert haben. Dort wurde er vom einem Mercedes erfasst, mit dem ein 70-Jähriger Fahrer stadtauswärts fuhr. Durch den Aufprall wurde der 74-Jährige durch die Luft geschleudert und prallte auf die Fahrbahn. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Der Mercedesfahrer erlitt einen Schock und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallaufnahme wurde durch den Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 vor Ort übernommen. Die Ermittlungen dauern an.
Die Fahrbahnen der Landsberger Allee stadtauswärts waren während der Maßnahmen bis 20.40 Uhr gesperrt.