Bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 10.12.2019
Lichtenberg

Nr. 2904
In der vergangenen Nacht hatte sich ein junger Mann bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Fennpfuhl schwer verletzt. Der 28-jährige Pkw-Fahrer soll kurz nach Mitternacht die Storkower Straße in Richtung Landsberger Allee gefahren sein, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen sein soll. Der BMW prallte dann erst gegen einen Laternenmast, im weiteren Verlauf gegen diverse Zaunfelder und einen Baustromkasten, bis er schließlich zum Stehen kam. Aufgrund seiner starken Schmerzen wurde der Verunfallte durch die Rettungskräfte der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Technische Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten ein Stromkabel abklemmen, das durch den Verkehrsunfall beschädigt wurde. Die weiteren Ermittlungen wurden durch den Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 übernommen.