Fußgängerin nach Verkehrsunfall verstorben

Polizeimeldung vom 07.12.2019
Steglitz-Zehlendorf

Nr. 2888
Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich gestern Nachmittag in Zehlendorf. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 71-Jährige gegen 17.30 Uhr mit einem VW die Onkel-Tom-Straße in nördliche Richtung und bog dann nach rechts in die Argentinische Allee ab. Dabei erfasste sie eine 73-jährige Fußgängerin, die gemäß Zeugenangaben die Straße zu diesem Zeitpunkt bei grünem Ampellicht überquerte. Die 73-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort verstarb. Der Unfallort blieb bis 21.40 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.