Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Polizeimeldung vom 05.12.2019
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 2877
Bei einem Verkehrsunfall in Schöneberg wurde ein Radfahrer heute Vormittag lebensgefährlich verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wollte ein 41 Jahre alter Sattelzugfahrer gegen 11 Uhr von der Bessemerstraße nach links in die Eythstraße abbiegen um in Richtung Alboinplatz zu fahren. Zeitgleich fuhr ein 77-jähriger Radfahrer aus Richtung Alboinstraße kommend in der Eythstraße in Richtung Prellerweg. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem Rad, woraufhin der Radfahrer stürzte, auf die Fahrbahn fiel und sich hierbei schwere Kopfverletzungen zuzog. Alarmierte Rettungskräfte versorgten den Verletzten und brachten ihn mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.