Sachbeschädigung durch Feuerwerkskörper

Polizeimeldung vom 04.12.2019
Neukölln

Nr. 2869
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Neukölln einen Pkw einer Hausverwaltungsfirma beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 38-jährige Nutzer des VW heute früh gegen 7 Uhr im Michael-Bohnen-Ring die Beschädigungen am Fahrzeug festgestellt und die Polizei alarmiert. Ermittlungen der Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 54 vor Ort ergaben, dass die Schäden an der Windschutzscheibe und unter der Motorhaube durch einen explodierten Feuerwerkskörper entstanden sind. Beweismittel wurden vor Ort beschlagnahmt. Da eine politische Motivation nicht auszuschließen ist, hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts die weiteren Ermittlungen übernommen.