Schmuckstücke aus der Hand gerissen

Polizeimeldung vom 28.11.2019
Treptow-Köpenick

Nr. 2826
Ein Mann riss einer Angestellten gestern Abend in Treptow mehrere Schmuckstücke aus der Hand. Gegen 18.30 Uhr betrat der Unbekannte ein Juweliergeschäft in einem Einkaufszentrum an der Straße Am Treptower Park und gab vor, Schmuck kaufen zu wollen. Daraufhin zeigte ihm die 52-Jährige eine Schautafel mit einer Auswahl verschiedener Stücke, die ihr der Räuber aus den Händen riss. Dabei wurde die Angestellte leicht an einer Hand verletzt. Anschließend flüchtete der Täter aus dem Geschäft und dem Einkaufszentrum in Richtung Elsenstraße. Dabei half ihm nach Zeugenaussagen ein ebenfalls unbekannter Komplize, indem dieser eine Tür aufhielt. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 ermittelt.