Mädchen angefahren – Autofahrer geflüchtet – Zeugen gesucht

Polizeimeldung vom 22.11.2019
Steglitz-Zehlendorf

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Dahlem wurden zwei Mädchen verletzt; der oder die Autofahrer/Autofahrerin flüchtete. Nach den bisherigen Erkenntnissen und Angaben von Zeugen wollten die beiden Zwölfjährigen gegen 15 Uhr die Fußgängerampel, die Grün gewesen sein soll, der Königin-Luise-Straße/Im Gehege überqueren. Aus Richtung Thielallee kam ein Pkw und fuhr die Kinder an. Das Fahrzeug soll kurz angehalten, dann aber die Fahrt in Richtung Clayallee fortgesetzt haben. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Mädchen zu ambulanten Behandlungen in ein Krankenhaus.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich mit der sachbearbeitenden Dienststelle in der Eiswaldtstraße 18 in Berlin-Lankwitz, unter der Telefonnummer 4664-472800 oder auch jeder anderen Polizeidienststelle, in Verbindung zu setzen.