Seniorin bei versuchtem Handtaschenraub verletzt

Polizeimeldung vom 19.11.2019
Lichtenberg

Nr. 2761
Gestern Mittag wurde eine Seniorin bei einem versuchten Handtaschenraub in Lichtenberg verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich die 79-Jährige gegen 12.35 Uhr in der Dietlindestraße auf dem Nachhauseweg, als sie plötzlich von einem Mann zu Boden gestoßen wurde. Anschließend zerrte der Unbekannte an dem Riemen der Handtasche. Die 79-Jährige rief laut um Hilfe und hielt die Tasche so stark fest, dass der Räuber ohne Beute die Flucht ergriff. Die Seniorin erlitt Armverletzungen, wurde in einem Krankenhaus vorerst ambulant behandelt und muss sich heute erneut einem Arzt vorstellen. Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 ermittelt.