Fußgängerin schwer verletzt

Polizeimeldung vom 18.11.2019
Treptow-Köpenick

Nr. 2751
Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen in Niederschöneweide wurde eine Frau schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen und Angaben von Zeugen, betrat die 58-jährige Frau mit ihrem Hund gegen 8.30 Uhr, hinter einem Stadtreinigungsfahrzeug, die Fahrbahn der Spreestraße. Eine 25-jährige Autofahrerin, die die Spreestraße in Richtung Brückenstraße befuhr, erfasste die Fußgängerin. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frau, die eine Kopfverletzung erlitt, zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Hund wurde nach derzeitigen Erkenntnissen wohlbehalten von Nachbarn in Obhut genommen.