Mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Polizeimeldung vom 18.11.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr.2749
Eine Seniorin kam heute früh nach einem Wohnungsbrand in Schmargendorf zur Behandlung in ein Krankenhaus. Nach bisherigen Ermittlungen brach gegen 4.30 Uhr in der Dachgeschosswohnung in der Karlsbader Straße ein Feuer aus. Die 72-jährige Frau bemerkte den Brand, alarmierte die Berliner Feuerwehr und brachte sich in Sicherheit. Mit einer Rauchgasvergiftung wurde sie zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen war die Karlsbader Straße bis 7 Uhr gesperrt. Die Ermittlungen zu der Brandursache führt das zuständige Brandkommissariat des Landeskriminalamtes.