Mit Fahrrad gestürzt – schwer verletzt

Polizeimeldung vom 15.11.2019
Pankow

Nr. 2722
Gestern Abend haben sich ein Vater und seine Tochter bei einem Fahrradsturz in Prenzlauer Berg verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der 53-Jährige gegen 18.50 Uhr beim Radfahren in der Paul-Heyse-Straße seine neunjährige Tochter auf der Mittelstange seines Herrenrades transportiert haben. Kurz vor dem Sturz soll die Tochter mit einem Fuß in die Speichen des Vorderrads gekommen sein. Die Verletzung der Hand des Vaters konnte ambulant im Krankenhaus behandelt werden, die Neujährige musste aufgrund ihrer Kopfverletzungen im Krankenhaus verbleiben. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.