Verbotenes Rennen mit Blaulicht

Polizeimeldung vom 14.11.2019
Mitte

Nr. 2713
Gestern Abend alarmierte ein Autofahrer die Polizei in den Ortsteil Gesundbrunnen. Der 32-jährige Zeuge hatte gegen 22 Uhr einen schwarzen Cadillac in der Potsdamer Straße in Richtung Tiergartentunnel bemerkt, der mit überhöhter Geschwindigkeit und mit einem blinkenden Blaulicht unterwegs war. Er folgte dem auffälligen SUV durch Tiergarten bis zum Lichtburgring, wo der Wagen geparkt wurde. Die alarmierten Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 36 kontrollierten den mutmaßlichen Fahrer, einen 21-Jährigen, und seinen 25 Jahre alten Begleiter. Beide wurden in ein Polizeigewahrsam gebracht. Der Führerschein des Jüngeren sowie der Cadillac und das blaue Blinklicht wurden beschlagnahmt. Gegen ihn wurden Verfahren wegen des Verdachts des verbotenen Kraftfahrzeugrennens und Amtsanmaßung eingeleitet. Anschließend konnten die beiden Männer das Gewahrsam zu Fuß wieder verlassen. Die Ermittlungen dauern an.