Gruppe volksverhetzend beleidigt

Polizeimeldung vom 08.11.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 2662
Gäste eines Schnellrestaurants in Charlottenburg riefen gestern Abend die Polizei. Die Anrufer, drei Mädchen in Alter von 16 bis 18 Jahren, und ein 17-jähriger Jugendlicher, gaben an, dass sie an einem Tisch des Restaurants am Hardenbergplatz saßen, als sie ein Mann gegen 19.45 Uhr mit volksverhetzenden Worten beleidigte. Der 46-Jährige soll seine Beleidigungen auf Französisch und Deutsch ausgesprochen haben. Er wurde festgenommen und nach erkennungsdienstlicher Behandlung aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Ermittlungen dauern an und wurden vom Polizeilichen Staatschutz des Landeskriminalamtes übernommen.