Bank überfallen

Polizeimeldung vom 06.11.2019
Friedrichshain-Kreuzberg

Nr. 2655
Ein Unbekannter überfiel heute Morgen in Friedrichshain eine Bank. Nach derzeitigem Ermittlungstand soll ein unmaskierter Mann gegen 9.40 Uhr die Bank in der Frankfurter Allee betreten haben. Den Eindruck erweckend eine Waffe zu haben, bedrohte er die 48-jährige Kassiererin, die ihm daraufhin Geld aushändigte. Der Täter konnte anschließend mit der Beute in unbekannte Richtung entkommen. Die Bankangestellte stand unter dem Einfluss des Geschehens und wurde durch Rettungskräfte der Feuerwehr in ein Krankenhaus gebracht, um dort wegen des Verdachts auf Schock behandelt zu werden. Das Raubkommissariat des Landeskriminalamts hat die Ermittlungen übernommen.