Frau bei Handtaschenraub verletzt

Polizeimeldung vom 19.10.2019
Lichtenberg

Nr. 2494
Eine Passantin wurde in der vergangenen Nacht in Lichtenberg bei einem Raub verletzt. Nach Angaben der 62-Jährigen war sie gegen 22.50 Uhr auf dem Gehweg der Gotlindestraße auf dem Heimweg, als ihr plötzlich ein unbekannter Jugendlicher mit einem Gegenstand gegen die linke Hüfte schlug. Sie stürzte zu Boden und der junge Angreifer zerrte solange an ihrer Handtasche, bis die Trageriemen rissen und er mit der Beute in Richtung Dietlindestraße flüchtete. In dieser Straße fand ein Zeuge wenig später die Tasche. Ein kleiner Geldbetrag und das Mobiltelefon der Beraubten fehlten. Die 62-Jährige erlitt eine Beckenfraktur und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.