Räuber flüchten mit Beute

Polizeimeldung vom 16.10.2019
Marzahn-Hellersdorf

Nr.2471
Heute früh wurde in Marzahn ein Supermarkt überfallen. Angaben zufolge öffneten gegen 5.50 Uhr in der Allee der Kosmonauten drei Mitarbeitende einen Supermarkt und wurden dabei von drei Vermummten in das Geschäft gedrängt. Im Aufenthaltsraum sollen die Täter die drei Angestellten im Alter von 30 und 45 Jahren mit einer Pistole, einem Messer und einer leeren Glasflasche bedroht haben. Neben dem Bargeld erbeuteten die Räuber die Handys der Mitarbeitenden, ein Festnetztelefon aus einem Büro und Zigaretten. Anschließend flüchteten die Maskierten zu Fuß entlang der Allee der Kosmonauten in Richtung Cecilienstraße. Die Ermittlungen hat das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 übernommen.