Tötungsverbrechen Christa Müller

Polizeimeldung vom 07.02.2009
Reinickendorf
03.02.2009

Nachbarn der 70-jährigen Frau hatten die Tote am 3. Februar 2009 gegen 16 Uhr 45 in ihrer Garage in der General-Barby-Straße gefunden und die Feuerwehr alarmiert.

Da eine genaue Todesursache nicht festgestellt werden konnte, wurde eine Obduktion der Toten angeordnet, in deren Ergebnis ein Tötungsverbrechen festgestellt wurde.

Die Frau wies eine Verletzung am Hals auf.