Jugendliche nach Raub festgenommen

Polizeimeldung vom 18.09.2019
Neukölln

Nr.2259
Polizeibeamte nahmen gestern Abend in Rudow zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche fest, die im dringenden Verdacht stehen, kurz davor einen Raub begangen zu haben. Gegen 21.30 Uhr sollen die beiden in der Neuköllner Straße einen anderen 17-Jährigen zunächst am Rucksack gepackt und zu einer Baustelle gezerrt haben. Anschließend sollen sie ihr Opfer mit einem Messer bedroht, gewürgt und geschlagen sowie ihm diverse Gegenstände gewaltsam entwendet haben. Danach war das Duo geflüchtet, konnte jedoch aufgrund der Personenbeschreibung noch in der Nähe festgenommen werden. Sowohl die geraubten Gegenstände als auch das verwendete Messer hatten sie noch bei sich. Beide wurden für die weiterermittelnde Kriminalpolizei eingeliefert. Der Überfallene erlitt leichte Verletzungen, lehnte eine ärztliche Behandlung jedoch ab.