Schwerer Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 15.09.2019
Mitte

Nr. 2233
Ein Fußgänger wurde in der vergangenen Nacht bei einem Verkehrsunfall in Gesundbrunnen schwer verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand überquerte ein 81-Jähriger gegen 22.15 Uhr zu Fuß die Fahrbahn der Badstraße in Höhe der Hausnummer 35. Er betrat den Mittelstreifen, kam dort ins Straucheln und fiel nach hinten in Richtung Fahrbahn zurück. Dabei kollidierte er mit dem Auto eines 30-Jährigen, wodurch er mehrere Brüche an den Rippen, den Beinen und der Wirbelsäule erlitt. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus, wo er operiert werden musste. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt.