Radfahrer von LKW erfasst und lebensbedrohlich verletzt

Polizeimeldung vom 15.08.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 1981
Gestern Nachmittag wurde ein Radfahrer, dessen Identität bislang noch ungeklärt ist, in Charlottenburg von einem abbiegenden LKW erfasst. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr der 31-jährige Fahrer mit seinem Betonmischer gegen 15.30 Uhr das Salzufer und wollte rechts in Richtung Marchbrücke abbiegen. Dabei soll er den in gleicher Richtung fahrenden Radfahrer übersehen haben. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer lebensbedrohlich verletzt wurde. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der LKW-Fahrer wurde mit einem Schock ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 führt die Ermittlungen.