Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 12.08.2019
Lichtenberg

Nr. 1959
Gestern Abend wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Rummelsburg schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 32-jährige Radfahrerin gegen 20.15 Uhr auf der Lückstraße und wollte der Hauptstraße in Richtung Schlichtallee nach links abbiegend folgen. Ein in gleicher Richtung fahrender VW-Fahrer soll geradeaus in die Einbahnstraße Lückstraße weitergefahren sein. Dabei erfasste der 49-Jährige die Radfahrerin mit der Motorhaube. Die 32-Jährige schlug gegen die Frontscheibe des Autos und ging dann zu Boden. Mit schweren Verletzungen wurde sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.