Pyrotechnik in der Nacht gezündet - Autos und Scheibe beschädigt

Polizeimeldung vom 11.08.2019
Tempelhof-Schöneberg

Nr. 1951
Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Schöneberg Pyrotechnik gezündet. Gegen 0.40 Uhr hörten Anwohner der Kolonnenstraße eine Explosion auf der Straße, nahmen starken Funkenflug sowie eine Rauchentwicklung wahr und alarmierten die Polizei. Einsatzkräfte stellten am Ort Reste eines pyrotechnischen Gegenstandes fest, der offenbar auf dem Bordstein gezündet worden war. Durch die Detonation hatten die Fensterscheiben der angrenzenden Wohnhäuser vibriert. Sieben geparkte Autos, ein Transporter und eine Scheibe einer Wohnung im vierten Obergeschoss eines Hauses wurden beschädigt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen.