34-Jähriger angeschossen – Mordkommission ermittelt

Polizeimeldung vom 12.07.2019
Neukölln

Nr. 1706
In dem Fall eines heute früh in Neukölln verletzten 34-Jährigen hat eine Mordkommission des Landeskriminalamtes die Ermittlungen übernommen. Der Mann war gegen 3 Uhr in einem Krankenhaus vorstellig geworden, wo bei ihm eine Schussverletzung festgestellt wurde. Nach seinen Angaben habe ein Unbekannter in der Sonnenallee auf ihn geschossen. Er wurde stationär in dem Krankenhaus aufgenommen. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.