Frau fremdenfeindlich beschimpft

Polizeimeldung vom 09.07.2019
Treptow-Köpenick

Nr. 1680
Ein Unbekannter hat gestern Abend in Adlershof eine Frau fremdenfeindlich beleidigt. Ersten Ermittlungen zufolge verließ die 36-Jährige gegen 20 Uhr ein Drogeriegeschäft in der Dörpfeldstraße, als der Mann an ihr vorbeilief und sie beschimpfte. Anschließend ging der Täter weiter und begab sich in eine nahe gelegene Bar. Alarmierte Polizisten trafen den Mann dort jedoch nicht mehr an. Die Ermittlungen führt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.