Zusammenstoß zwischen Radfahrerinnen – zwei Frauen schwer verletzt

Polizeimeldung vom 24.06.2019
Mitte

Nr. 1532
Bei einem Verkehrsunfall heute Mittag in Wedding wurden zwei Radfahrerinnen schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 31-Jährige gegen 12 Uhr mit ihrem Rad den gemeinsamen Rad- und Gehweg unterhalb der Sellerbrücke. Hier soll sie mit einer entgegenkommenden Radlerin zusammengestoßen und gestürzt sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten die Frauen mit schweren Verletzungen zu stationären Behandlungen in Krankenhäuser. Ein unbekannt gebliebener Zeuge, der den Weg im Sellerpark gemeinsam mit der noch nicht identifizierten Gestürzten befahren hatte, gab gegenüber den Rettungskräften an, dass es sich bei der schwer am Kopf Verletzten um eine etwa 25 Jahre alte französische Touristin handeln soll. Der zuständige Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 führt die weiteren Untersuchungen zu dem Unfallhergang und der Identität der noch unbekannten Radfahrerin.