Drogenplantage in Einfamilienhaus

Polizeimeldung vom 21.06.2019
Neukölln

Nr. 1500
Gestern Nachmittag nahmen Zivilkräfte einen Mann in Rudow fest, der unter anderem eine Plantage im Keller hatte. Ein Zeuge machte die Beamten auf das Haus im Ascherslebener Weg aufmerksam, aus dem bereits des Öfteren Cannabisgeruch drang. Als die Polizisten dort eintrafen, nahmen auch sie einen starken Geruch wahr. Nachdem sie sich einen richterlichen Durchsuchungsbeschluss einholten, öffneten sie gewaltsam die Haustür und trafen auf den 37-jährigen Hauseigentümer. Bei der Durchsuchung der Räume fanden die Beamten eine Plantage mit über 300 Cannabispflanzen, über ein Kilo bereits geerntetes Cannabis sowie Bargeld. In einem weiteren Raum fanden sie zwei Macheten und ein Messer. Der Hausbesitzer wurde festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben.