Behördengebäude beschmiert

Polizeimeldung vom 10.06.2019
Mitte

Nr. 1399
Unbekannte besprühten die Fassade eines Behördengebäudes in Moabit. Eine Funkwagenbesatzung stellte heute Morgen, gegen 8.45 Uhr, an dem Haus im Friedrich-Krause-Ufer einen ungefähr anderthalb Meter mal einen Meter großen Schriftzug an der Fassade des Hauses am Friedrich-Krause-Ufer fest. Zur Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt Berlin.