Mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen

Polizeimeldung vom 24.05.2019
Pankow

Nr. 1229
Gestern Abend nahmen Einsatzkräfte des Polizeiabschnitts 13 einen mutmaßlichen Einbrecher in Französisch Buchholz vorläufig fest. Gegen 21 Uhr beobachtete ein Zeuge den später festgenommenen 41-Jährigen dabei, wie er auf das Gelände eines Blumengroßhandels in der Bucher Straße gelangte, und alarmierte die Polizei. Bei dem Versuch einen Kleintransporter aufzubrechen, klickten dann die Handfesseln. Bei der Durchsuchung des 41-Jährigen, der alkoholisiert war, fanden die Einsatzkräfte Drogen. Anschließend kam er zur erkennungsdienstlichen Behandlung und Blutentnahme in ein Polizeigewahrsam, welches er anschließend wieder verlassen konnte. Gegen ihn wird nun wegen versuchten schweren Diebstahls sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.