Imbiss überfallen

Polizeimeldung vom 21.05.2019
Spandau

Nr. 1200
In Staaken überfiel ein Duo in der vergangenen Nacht einen Imbissladen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll ein Täter den 61-jährigen Mitarbeiter des Ladens in der Obstallee gegen 0.40 Uhr wortlos mit einer Schusswaffe durch das offene Ausgabefenster bedroht haben. Anschließend habe sich der Unbekannte durch das Fenster gebeugt und die geschlossene Geldschublade der Registrierkasse entwendet. Vor dem Imbiss befand sich ein Mittäter, der Schmiere stand. Beide flüchteten anschließend gemeinsam mit ihrer Beute über den Magistratsweg. Der Angestellte blieb unverletzt.