Autofahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 20.04.2019
Charlottenburg-Wilmersdorf

Nr. 0938
Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Westend erlitt ein Autofahrer schwere Verletzungen. Ein 36-jähriger Fahrer eines BMW fuhr auf dem Spandauer Damm von der Charlottenburger Chaussee aus kommend in Richtung Stadtautobahn. Gegen 16.30 Uhr kollidierte der BMW-Fahrer mit einem von rechts aus der Kastanienallee kommenden, vorfahrtsberechtigten Toyota- Fahrer im Alter von 74 Jahren. Der Toyota-Fahrer kam schwer verletzt mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in eine Klinik. Ebenfalls verletzt wurde der im BMW sitzende 17-jährige Beifahrer, der in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden musste.